Floatglas mit Ätzgravierung

Madras® ist ein Floatglas, bei dem die antike Kunst der Ätzgravierung verwendet wird. Das chemische Ätzen modifiziert durch Korrosion der Oberfläche eine der beiden Seiten. Die Resistenz der Scheibe wird dabei nicht beeinflusst.

Der so entstandene Effekt erinnert an indische Seide und ihre Reflexe. Durch das Madras®-Glas wird das Licht mittels der fein eingravierten Motive bereichert und verfeinert. Jedes Glas ist ein Einzelstück, als sei es von einem Künstler angefertigt.

Madras®-Glas ist daher die ideale Veredelung für jede Tür oder Fenster. In architektonischen Strukturen wird das Licht hervorgehoben und die Sicht dennoch abgeschirmt.