Definition

Einscheibensicherheitsglas (ESG) ist Glas, dessen Belastbarkeit durch thermisches Vorspannen erhöht wird.

Im Bruchfall muss Einscheibensicherheitsglas ein genau definiertes Bruchbild aufweisen, auf das hier nicht näher eingegangen werden soll.

Eigenschaften

Im Vergleich zu herkömmlichen Glas weist Einscheibensicherheitsglas (ESG) eine deutlich erhöhte Biege-, Schlag- und Zugfestigkeit auf. Auch die Temperaturwechselbeständigkeit liegt deutlich höher als bei normalem Glas. Im Bruchfall zerfällt Einscheibensicherheitsglas (ESG) in viele kleine stumpfkantige Bruchstücke. Dadurch weist es eine relativ geringe Verletzungsgefahr auf.

Einscheibensicherheitsglas kann nach dem Vorspannprozess weder an der Kante noch in der Fläche bearbeitet werden. Mögliche Bearbeitungen wie Kanten schleifen/polieren sowie Lochbohrungen, Eckausschnitte etc. müssen vor dem Vorspannen durchgeführt werden.

Durch Nickelsulfideinschlüsse im Glas kann es bei Einscheibensicherheitsglas (ESG) zum „Spontanbruch“ kommen. Im Glas eingeschlossenes Nickelsulfid dehnt sich aus und hebt das Spannungsgleichgewicht der Scheibe auf. Um dieses Phänomen so gering wie möglich zu halten, werden immer häufiger Scheiben einem Heißlagerungstest (engl. heat-soak-test) unterzogen. Bei diesem Test muss das bereits vorgespannte ESG auf eine definierte Temperatur aufgeheizt werden und für eine bestimmte Zeitspanne auf diesem Temperaturniveau gehalten werden. Ist dieser Test bestanden, trägt das Glas die Bezeichnung ESG-H.

Herstellung

Durch kontrolliertes Erhitzen auf ca. 600 °C und anschließendes sofortiges Abkühlen entstehen in der Glasscheibe Druck- und Zugspannungen. Diese Spannungen halten sich die Waage und führen zur der gewünschten erhöhten Belastbarkeit. Wird dieses Spannungsgleichgewicht durch Zerstörung aufgelöst, zerfällt die Scheibe schlagartig in kleine Krümel.

Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche von Einscheibensicherheitsglas (ESG) im Baubereich sind:

  • Fertigtüren (Zimmertüren) sowie Füllungen von Holztüren (sog. Lichtausschnitte)
  • Ganzglasanlagen
  • Glasduschen
  • Trennwände
  • Regalböden
Einscheiben-Sicherheitsglas