Definition

Verbundsicherheitsglas setzt sich aus zwei oder mehreren Glasscheiben zusammen, die mit einer hochreißfesten, zähelastischen Zwischenschicht verbunden sind.

Die Zwischenschicht aus Polyvinyl-Butyral-Folien (PVB) kann klar durchsichtig, mattweiß-transluzent oder als Sonderbestellung farbig sein. Folien, die mit frei wählbaren Bildmotiven bedruckt werden, stellen als neueste Entwicklung ein Höchstmaß an Individualität dar.

Glaskombinationen mit ausgewählten Ornamentgläsern runden die Palette ab.

Eigenschaften

Verbund-Sicherheitsglas ist ein splitterbindendes Glas. Das heißt, bei mechanischer Überbelastung (Stoß, Schlag, Beschuss) bricht das Glas zwar, die Bruchstücke haften aber fest an der Zwischenschicht. Die verglaste Öffnung bleibt geschlossen.

Es schützt also vor Verletzungen und ist je nach Zusammensetzung ein- bzw. ausbruchhemmend oder sogar beschusshemmend. Die Splitterbindung verhindert, dass lose, scharfkantige Glassplitter entstehen; die Verletzungsgefahr wird vermindert.

Verbund-Sicherheitsglas
Verbund-Sicherheitsglas

Herstellung

Verbund-Sicherheitsglas mit PVB-Folie

Nach Reinigung der Scheibenoberflächen werden die Glastafeln und PVB-Folien aufeinander gelegt, erwärmt und durch Walzen zum Vorverbund zusammengepresst. Anschließend gelangen die Elemente in den Autoklaven, wo sie unter Druck und Hitze dauerhaft miteinander verbunden werden.

Im Anschluss an den Verbundprozess können Bearbeitungen der Glaskante (Schleifen etc.) als auch der Glasoberfläche (Lochbohrungen etc.) erfolgen.

Anwendungsfälle

Einbruch
Durchwurf
Durchbruch
Durchschuss

Normen und Anwendungsbereiche

In der folgenden Tabelle sind die Widerstandsklassen von Verglasungen und Fenstern gemäß VdS-Richtlinien, europäischer Norm und deutscher (nicht mehr anzuwendender) Norm aufgezeichnet:

Verglasung, Kugelfallprüfung (Durchwurfhemmung)

VdS 2163DIN EN 356 (neu)DIN 52290 (alt)Anwendungsbereiche
keine EntsprechnungP1Akeine EntsprechnungEinbruchsverzögerung
keine EntsprechnungP2Akeine EntsprechnungHäuser in Wohnsiedlungen
keine Entsprechnungkeine EntsprechnungA1Häuser in Wohnsiedlungen
keine EntsprechnungP3Akeine EntsprechnungAbseits gelegene Häuser
keine Entsprechnungkeine EntsprechnungA2Abseits gelegene Häuser
keine EntsprechnungP4Akeine EntsprechnungWohnhäuser mit hochwertiger Einrichtung
EH01keine EntsprechnungA3Wohnhäuser mit hochwertiger Einrichtung
keine EntsprechnungP5Akeine EntsprechnungVillen mit wertvollem Inventar
EH02keine EntsprechnungDH4 (nicht veröffentlicht)

Verglasung, Prüfung mit Schlagwerkzeugen (Durchbruchhemmung)

VdS 2163DIN EN 356 (neu)DIN 52290 (alt)Anwendungsbereiche
keine EntsprechnungP6AB1EDV-Zentren, Apotheken
EH1keine Entsprechnungkeine Entsprechnung 
keine EntsprechnungP7AB2Museen, Galerien
EH2keine Entsprechnungkeine Entsprechnung 
keine EntsprechnungP8AB3Juweliere, JVA

Einbruchhemmendes Fenster (Gesamtelement)

VdS 2534DIN EN 1627ff (neu)DIN 18054 (alt)
NWK2EF0/EF1
AWK3EF2
BWK4EF3
CWK5keine Entsprechnung