CE – Kennzeichen nach EN 1279-5

CE Kennzeichen

Durch die ab 01.03.2007 gültig gewordene Europäische Normung (EN 1279-5) müssen Mehrscheiben-Isoliergläser gesondert geprüft und gekennzeichnet werden.

Innerbetriebliche Aufgaben wie das Erstellen einer Systembeschreibung, die Dokumentation der werkseigenen Produktionskontrolle, die Zusammenstellung und die Bewertung existierender Prüfberichte für den Erstprüfbericht des Herstellers, die Auditierung der werkseigenen Produktionskontrolle sind dabei der Schlüssel für die geprüfte Sicherheit und somit für die normenkonforme Umsetzung des CE-Zeichens.

Diese wichtigen Grundlagen als Voraussetzung für die praxisgerechte CE-Kennzeichnung hat Gethke Glas Kirchheim in Zusammenarbeit mit dem renommierten Prüfinstitut ift-Rosenheim erfolgreich abgeschlossen.

 
  • Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus. Beachten Sie bitte, dass die mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt sein müssen, damit wir Ihre Anfrage beantworten können.
 

Verification